Du möchtest mehr Humor am Arbeitsplatz?

Gemütliche Lesezeit ca. 4 Minuten.

Willst Du aktiv zu einem positiveren Arbeitsumfeld in Deinem Unternehmen beitragen? Lass nach dem Lesen dieses Beitrags den Worten Taten folgen und setze die ersten Rezepte in deiner Organisation um. In unserer Serie „Mehr Freude, Engagement und Innovation am Arbeitsplatz“ veröffentlichen wir regelmäßig inspirierende und erfolgsversprechende Rezepte aus dem Buch „Inspired at Work“ von Sunnie J. Groenveld und Christoph Küffer. Das erste Rezept soll dir helfen wieder mehr Humor an deinen Arbeitsplatz zu bringen. 

Youbeee Expertenbeitrag

Humor im Geschäftsalltag – Rezept Nr. 1

«Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag», sagte einst der Mann mit der Melone, Charlie Chaplin. Das gilt auch im Geschäftsalltag. Humor wirkt wie Schmiermittel. Erzähle einen gelungenen Witz zum richtigen Zeitpunkt, kannst du in Verhandlungen verhärtete Fronten entschärfen oder im Akquisegespräch Sympathien gewinnen. Lade einen Humortrainer in dein Unternehmen ein und erlebe, wie du deinen Geschäftsalltag mit einem Lachen erfolgreicher meisterst.

Ziel

Lachen wirkt stressabbauend;
 den Alltag mit Humor auffrischen; Wohlbefinden stärken

Zutaten

• Humortrainer

• Geeigneter Schulungsraum

• Offenheit

Zubereitung

  1. Finde einen Humortrainer, der deinen Arbeitsalltag bestens kennt.
  2. Bestimme mit dem Humor-Trainer Zielsetzung und Inhalt des Kurses. Wichtig ist, dass der Transfer in den Alltag gewährleistet ist.
  3. Reserviere einen Schulungsraum.
  4. Informiere die Mitarbeitenden über das Kursangebot.
  5. Freue dich, wie die Kurs- Teilnehmer mit mehr Humor die Herausforderungen des Arbeitsalltags bewältigen.

Tipp

  • Vermeide den schwarzen Humor (sarkastisch, zynisch), denn dieser wirkt eher hemmend als befreiend.
  • Publiziere jeden Tag einen Witz auf deiner Homepage.
  • Organisiere eine Humor-Woche.

Bewertung

Planung **

Umsetzung **

Kosten ****

Lass uns wissen, wie es dir bei der Umsetzung ergangen ist und wie es mit deinem Humor am Arbeitsplatz aussieht! Hallo@youbeee.com

Starthilfe und Infos

Bevor Du loslegst noch ein paar Ratschläge:

1. Studiere das ausgewählte Rezept und kläre ab, ob und wie du die Zutaten und Zubereitung den firmenspezifischen Gegebenheiten anpassen willst.

2. Überlege dir auch, welche Entscheidungsträger du in der Akzeptanzschaffung und Umsetzung maßgeblich unterstützen wirst.

3. Beziehe diese Personen frühzeitig ein und gewinne diese für deine Idee.

4. Manchmal genügt das Argument eines Pilotversuchs und du kannst in einem Bereich oder für eine beschränkte Zeit das Rezept ausprobieren.

5. Bei der Umsetzung aller Ideen solltest du immer abklären, ob geschlechtsspezifische, altersbedingte, ethische, rechtliche oder einkommenssteuerliche Aspekte berücksichtigt werden müssen.

6. Der Kontakt mit der Personalabteilung ist in jedem Fall empfehlenswert.

Wir wünschen dir gutes Gelingen und viel Erfolg!

Bewertung

*           Mehrere Stunden Zeitaufwand, Kosten unter 100 EUR

**         Einen Tag Zeitaufwand, Kosten von maximal 500 EUR

***       Mehrere Tage Zeitaufwand, Kosten von maximal 1000 EUR

****     Eine Woche Zeitaufwand, Kosten von maximal 5000 EUR

*****   Mehr als eine Woche Zeitaufwand, Kosten von über 5000 EUR

Buchtipp „Inspired at Work“

Aus dem Buch Inspired at Work von Sunnie Groeneveld und Christoph KüfferDies ist nur eine von 132 Ideen aus der BetterBoss-Buchreihe, welche beim Versus Verlag erschienen ist. Beide Buchbände «Inspired at Work» und «BetterBoss» können direkt unter www.betterboss.ch oder in jeder Buchhandlung bestellt werden. Ab einer Bestellmenge von 50 Büchern referiert einer der Autoren gratis an Ihrem nächsten Firmenanlass. Ebenfalls bieten die Autoren einen Workshop zum Thema Mitarbeiter-Engagement für Führungskräfte: Mehr Engagement, Innovation, Wertschätzung und Freude im Team: einfach nach Rezept.

Groeneveld, Sunnie J.; Küffer, Christoph: Inspired at Work. 66 Ideen für mehr Engagement und Innovation im Unternehmen. Versus Verlag 2014.

Autoren: Sunnie J. Groeneveld und Christoph Küffer

Buchtipp „Inspired at Work“

Illustration von Ralf Alex Fichtner

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on Twitter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.