Wie kann ich den Teamgeist an meinem Arbeitsplatz stärken?

Gemütliche Lesezeit ca. 4 Minuten.

Willst Du aktiv zu einem positiveren Arbeitsumfeld in Deinem Unternehmen beitragen? Wir haben ein weiteres Rezept aus dem Buch „Inspired at Work“ von Sunnie J. Groenveld und Christoph Küffer für dich. Dieses einfach umsetzbare und kostengünstige Rezept soll dir helfen den Teamgeist zu stärken, indem du deine Arbeitskollegen besser kennenlernst. 

Youbeee Expertenbeitrag

260 Fragen – Rezept Nr. 2

Wie gut kennst du deine Teamkollegen? Weißt du, was deine Arbeitskollegen so richtig glücklich macht? Wer welche Lieblingsfarbe hat? Welche Sportarten sie am liebsten ausüben? Bei «260 Fragen» geht es darum, dass sich ein Team während eines Jahres besser kennenlernt. Beantworte die «Frage des Tages» und erfahre täglich etwas Neues über deine Teamkollegen.

Ziel

Informelle Kommunikation und gegenseitigen Austausch fördern; Teamgeist stärken

Zutaten

  • Offenheit
  • Fragenkatalog mit 260 Fragen
  • Whiteboard oder abwischbare Leinwand
  • Farbige Stifte
• Verantwortliche Person

Zubereitung

  1. Kreiere einen ständig erweiterbaren Fragenkatalog, zu dem alle Mitarbeitenden Zugang haben und Fragen vorschlagen können.
  2. Platziere ein großes Whiteboard in der Kaffee-Ecke deines Unternehmens, inkl. farbige Stifte.
  3. Präsentiere jeden Tag von Neuem eine spannende Frage.
  4. Ernenne ein Teammitglied, das für die Betreuung der Stellwand verantwortlich ist.

Tipp

  • Schreibe in den ersten Tagen jeweils morgens zwei bis drei Antworten auf, um anderen die Teilnahme zu erleichtern.
  • Die Antworten kannst du aufbewahren und später im Mitarbeitermagazin publizieren.
  • Frage in einem Malergeschäft nach einem Anstrichmittel, das 
jede Wand in ein Whiteboard verwandelt.

Wir wünschen dir gutes Gelingen und viel Erfolg!

Lass uns wissen, wie es dir bei der Umsetzung ergangen ist und welche Erfahrungen du mit dem „260 Fragen-Rezept“ gemacht hast: Hallo@youbeee.com

Starthilfe

Starthilfe und Infos

Bevor Du loslegst noch ein paar Ratschläge:

1. Studiere das ausgewählte Rezept und kläre ab, ob und wie du die Zutaten und Zubereitung den firmenspezifischen Gegebenheiten anpassen willst.

2. Überlege dir auch, welche Entscheidungsträger du in der Akzeptanzschaffung und Umsetzung maßgeblich unterstützen wirst.

3. Beziehe diese Personen frühzeitig ein und gewinne diese für deine Idee.

4. Manchmal genügt das Argument eines Pilotversuchs und du kannst in einem Bereich oder für eine beschränkte Zeit das Rezept ausprobieren.

5. Bei der Umsetzung aller Ideen solltest du immer abklären, ob geschlechtsspezifische, altersbedingte, ethische, rechtliche oder einkommenssteuerliche Aspekte berücksichtigt werden müssen.

6. Der Kontakt mit der Personalabteilung ist in jedem Fall empfehlenswert.

 

Buchtipp „Inspired at Work“

Aus dem Buch Inspired at Work von Sunnie Groeneveld und Christoph KüfferDies ist nur eine von 132 Ideen aus der BetterBoss-Buchreihe, welche beim Versus Verlag erschienen ist. Beide Buchbände «Inspired at Work» und «BetterBoss» können direkt unter www.betterboss.ch oder in jeder Buchhandlung bestellt werden. Ab einer Bestellmenge von 50 Büchern referiert einer der Autoren gratis an Ihrem nächsten Firmenanlass. Ebenfalls bieten die Autoren einen Workshop zum Thema Mitarbeiter-Engagement für Führungskräfte: Mehr Engagement, Innovation, Wertschätzung und Freude im Team: einfach nach Rezept.

Groeneveld, Sunnie J.; Küffer, Christoph: Inspired at Work. 66 Ideen für mehr Engagement und Innovation im Unternehmen. Versus Verlag 2014.

Autoren: Sunnie J. Groeneveld und Christoph Küffer

Buchtipp „Inspired at Work“

Illustration von Ralf Alex Fichtner

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on Twitter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.